Future Consulting - IT Recruiting, Jobs, Beratung, Planung, Projektmanagement, Realisierung, Administration, Betrieb, Support, Schulung

HAUPTMENÜ

Projektdetails

zurück zur Übersicht Dokument ausdrucken direkt für dieses Projekt bewerben

Im Kundenauftrag suchen wir einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin für das nachfolgend beschriebene Projekt.

Haben Sie Interesse? Dann senden Sie uns doch einfach Ihr persönliches Profil. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Ihre Zusendung richten Sie bitte an bewerbung@future-consulting.de
oder melden sich telefonisch bei uns unter der 069 - 24 00 75-0


Projektdaten  
Referenznummer 220685
Projekttitel Business Analyst (m/w) zur Erstellung der Konzeption aus den Anforderungen der DSGVO
Anzahl Positionen 1
Einsatzort Frankfurt
Beginn 16.10.2017
Voraussichtliches Ende 22.12.2017
Dauer
Umfang Fulltime
Verlängerung möglich
Vertragsart Dienstvertrag
Angebotsabgabe beim Kunden 27.09.2017
Skills  
Technische Anforderungen: - Sehr gute Kenntnisse im Data Warehousing (relationale und mehrdimensionale logische Modellierung, BI-Systeme) und Erfahrungen im Rahmen von DWH-Projekten, idealerweise im Umfeld Vertrieb - Informatica Powercenter Kenntnisse von Vorteil Fachliche Anforderungen: - Fundierte und nachweisbare Erfahrung in der Business Analyse im Bereich DataWarehouse und Analytischer Anwendungen - Kenntnisse und Erfahrungen in der Erstellung von Fachkonzepten und Definition von Use-Cases - Von Vorteil sind Kenntnisse des Sparkassen-Geschäfts im Wertpapier-Umfeld, insbesondere in den Bereichen Vertriebssteuerung und Vertriebscontrolling - Kenntnisse in der professionellen Softwareentwicklung entlang des gesamten Entwicklungszyklus bzgl. der Fachbereichseinbindung: Konzeption, Testdefinition, Testdurchführung, Abnahmen Persönliche Anforderungen: - Souveränes Auftreten, Organisationstalent, Teamfähigkeit, Überzeugungskraft - Ausgeprägte analytische Fähigkeit sowie lösungsorientiertes Denken - Hohes Abstraktionsvermögen, hohe geistige Flexibilität - Managementtaugliche Kommunikation, professionelle Anwendung von MS Office Werkzeugen und Präsentationstechniken  
Projektbeschreibung  
Erstellung von Fachkonzepten für die Anforderungen aus der DSGVO auf die datenschutzrechlich relevanten Verarbeitungsprozesse in den analytischen Anwendungen. - Identifikation und Dokumentation von Verarbeitungen mit datenschutzrechtlicher Relevanz in den analytischen Anwendungen. - Erarbeitung von Lösungsansätzen für Aktivierung / Deaktivierung dieser Verarbeitungen je Einzelperson abhängig vom Status der Einwilligung in den Anwendungen - Fachliche Spezifikation der Löschbedarfe in den Anwendungen („Wann und was muß warum gelöscht werden? Welche Auswirkungen hat das auf bestehende Prozesse?“) - Technische Konzeption der Löschverfahren („wie wird gelöscht?“) - Verfassen Datenschutzrechtliches Löschkonzept - Abstimmung der Ergebnisse mit DSGVO-Fachprojekt, Fachbereichen und IT-PL - Schnittstelle darstellen zur späteren DV-Konzeption, Entwicklung, Test

Ihr Future Consulting Team










ISO9001   ISO14001   Fair Company   Hoppenstedt Ranking 1