Future Consulting - IT Recruiting, Jobs, Beratung, Planung, Projektmanagement, Realisierung, Administration, Betrieb, Support, Schulung

HAUPTMENÜ

Projektdetails

zurück zur Übersicht Dokument ausdrucken direkt für dieses Projekt bewerben

Im Kundenauftrag suchen wir einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin für das nachfolgend beschriebene Projekt.

Haben Sie Interesse? Dann senden Sie uns doch einfach Ihr persönliches Profil. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Ihre Zusendung richten Sie bitte an bewerbung@future-consulting.de
oder melden sich telefonisch bei uns unter der 069 - 24 00 75-0


Projektdaten  
Referenznummer 220365
Projekttitel Requirements Engineer (m/w) im Logistikumfeld
Anzahl Positionen 1
Einsatzort Bonn
Beginn 01.09.2017
Voraussichtliches Ende 31.12.2017
Dauer
Umfang Fulltime
Verlängerung optional
Vertragsart Dienstvertrag
Angebotsabgabe beim Kunden 13.08.2017
Skills  
Mindestens drei Jahre nachweisbare, fundierte, operative Erfahrungen als „Requirements Engineer“ bzw. „Solution Designer“. Fachlich: Umfangreiches Methodenwissen der Business Analyse, Anforderungsmanagement und Design Erfahrung mit Modellierungssprachen, z.B. UML, BPMN Von Vorteil ist: Eine Zertifizierung „Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE)” Kenntnisse in Objektorientierter Programmierung und im Bereich von relationalen Datenbanken Kenntnisse in Schnittstellentechnologien (Messaging, REST, SOAP) Ein abgeschlossenes Studium (z.B. Informatik oder Wirtschaftsinformatik) bzw. vergleichbare Ausbildung mit hoher IT Affinität Technologisch (Technologie Stack): Word, Visio, Excel HP ALM UML Grundlegende Kennnisse in XML, XSD Grundlegende Kenntnisse über relationale Datenbanken Schnittstellentechnologien: REST/http, SOAP, SFTP, Datenaustausch über Messaging C#, Java  
Projektbeschreibung  
- Neue Anforderungen im Projekt erheben, strukturieren und dokumentieren - Klärung mit externer Entwicklung und Test herbei führen - Durchführung und Dokumentation von Workshops unter Anwendung der Projekt Vorgaben - Analyse von Anforderungen an das System auf: o Abhängigkeiten innerhalb der Fachprozesse o Abhängigkeiten zwischen den Frondend- und Backend-Komponenten o Abhängigkeiten zu Schnittstellen zur umliegenden Systemen - Spezifikation bzw. Detaillierung der Anforderungen an das System A im System „HP ALM“ - Eigenverantwortliche Erzeugung von Design Dokumenten nach Vorgaben Projekt (insbesondere unter der Beachtung der Design-, Architektur- und IT-Sicherheitsvorgaben) insbesondere mit Fokus auf den Datenfluss auf Basis Anforderungslisten/ Product Backlog dokumentiert im System „HP ALM“ und System „YouTrack“. - Durchführung Systemtest - Vollständige Einhaltung der Vorgaben Projekt zu Qualität/Reife der Design-Dokumentation - Präsentation von Ergebnissen beim Fachbereich - Begleitung Testphase und Durchführung notwendiger Design-Korrekturen zur Beseitigung von Fehlern Erwartete Ergebnisse: - Durchdringung Fachprozesse für das System - Dokumentation von Anforderungen im Anforderungs-Management-Tool HPQC - Dokumentation von fachlichen Designs in MS Word, MS Excel und MS Visio im Rahmen der (Weiter-) Entwicklung nach Designrichtlinien sowie Durchführung der Abnahmen mit dem Fachbereich - Wöchentliche Restaufwandschätzung im System „YouTrack“ - Fachliche und technische Designs als Anforderungsbeschreibung

Ihr Future Consulting Team










ISO9001   ISO14001   Fair Company   Hoppenstedt Ranking 1